reflections

Schöne Momente

Ich lieeebe Listen, wie man sieht :D und jetzt kommt schon wieder eine Liste- eine Liste der schönen Momente!

 - nach der Schule ne große Cola kaufen und mit meinem Bruder am Esstisch sitzen, Pizza essen und sich unterhalten wenn meine Eltern nicht da sind. (Klappt nur wenn mein Bruder gute Laune hat, dann ist er sehr spendabel )

 -mit meiner Schwester vom Training nach hause laufen (man ist geschwitzt, fertig, aber glücklich. Dann über alle Trainer und Leute im Verein ablästern. (klappt nur wenn man sich so leicht fühlt, das einem die Grenze zwischen Straße und Bürgersteig egal ist)

- Seine Lieblingsserie von der Hängematte aus gucken wenn man die ganze Woche drauf gewartet hat

- mit einer guten Freundin mit nur einem Regenschirm durch den Regen laufen, pitschnass sein aber drüber lachen können.

-totmüde ins Bett fallen (dieser Schlaf ist der Beste)

-eine Freundin aus tiefstem Herzen umarmen

-sich viel zu lange und viel zu warm duschen, dann eincremen, Pyjama anziehen und sich frisch fühlen

- bei einem Liebesfilm so richtig und ohne Scham heulen

- Heiligabend, das Essen, das Geschenke bekommen und verschenken (das Geschenke besorgen auch und der Moment in dem jemand das Geschenk lächelnd auspackt bei dem man so lange überlegen musste)

- die Kerzen auf dem Geburtstagkuchen auspusten und sich etwas wünschen (klappt nur, wenn man auch daran glaubt, das sich der Wunsch erfüllt)

- Die Sorgen spüren die deine Freunde und deine Familie für dich haben.

- mit dem Hund nach dem Aufstieg auf dem Hügel stehen und zugucken wie die Sonne untergeht und dabei gaaanz tief einatmen.

- über etwas wirklich lustig richtig lachen

- Ein wunderschönes Schnäppchen machen, es in der nächstbesten Umkleidekabine anziehen und damit durch die Stadt ziehen

- sich richtig voll essen mit gutem Essen

- bei der Radtour mit einer guten Freundin im Sommer auf eine Wiese fallen lassen und entspannen

- mit dem Fahrrad schnell über nen Feldweg fahren und das Haar dabei offen haben

- Silvester genießen und spüren wie alles neu und schön ist

- mit der Roman-Figur mitheulen (auch die Freudentränen)

- im Garten liegen und chillen

-am Wochenende nach einem viel zu langen Schlaf aufwachen und ausgiebig und viel zu spät frühstücken

- etwas Tolles schaffen

- ins Meer reinlaufen (egal ob in Jeans oder Bikini)

- richtig feiern

- kaltes Eis essen auf das man sich den ganzen Tag lang gefreut hat

- in Mathe überraschend durchzublicken

- einen lauten Kiai im Karate machen, der von ganz tief innen kommt

- wenn eine Freundin sagt:"Ich weiß, ich kenn dich doch!" wenn du ihr gerade deine abstrakte Denkweise erklärst

- an einen schönen Moment denken

und und und

4.9.09 23:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung