reflections

Lektion Nr. 7

Lektion Nummer 7:

Genieß das Leben

Ich hätte Lust jetzt eine riesige Hippie-Rede zu halten, aber ich lass es lieber . Ich finde das Leben ist zu kurz um immer mit soo ner Fresse rumzulaufen und rumzumeckern wie eine kleine, verbitterte Oma. einfach mal gut drauf sein, das Leben genießen, nicht alles so ernst nehmen, lachen, tanzen, fröhlich sein, glücklich sein!

26.9.09 20:12, kommentieren

Werbung


zauberhafte Augenblicke/Momentaufnahmen

 Villeicht sind die paar Fotos ein bischen komisch für Leute, die sie einfach nur sehen. Aber wenn man etwas damit verbindet sind sie wunderbar!

26.9.09 20:05, kommentieren

Wunderschöner Song den ich in jeder freien Minute höre von einer tollen Band (auf deren Konzert ich

21.9.09 19:59, kommentieren

Satz

Oh man, es ist soo komisch. Die letzten zwei Nächste ist mir immer wieder ein Satz aus einem Gedicht oder so durch den Kopf gespuckt. Ich glaube ich glaube ich konnte den Satz vor zwei Tagen sogar tasüber kurz greifen und dann war er wieder weg. Letzte Nacht war es krass, ich habe die ganze Zeit (so kams mir jedenfalls vor) davon geträumt, es war echt krass. Die ganze Zeit habe ich es irgendwie eingebunden in den Traum von so einem komischen Typen den ich aus dem Theater kenne und dessen sehr seltsame schülervz Seite ich mir letztens angeguckt habe. Und als ich aufgewacht bin war es sofort weg, dabei hatte ich den Satz die ganze Zeit. Mist! Es ist ein villeicht sehr bekannter Satz, ein Anfang eines Gedichtes. villeicht sogar von Goethe oder so. Ich glaube es war irgendetwas mit Liebe, bin mir aber nicht ganz sicher. Eine Tatsache über die Liebe, keine Ahnung! Villeicht habe ich es mir auch nur selbst zusammengereimt, passiert mir auch oft genug. Ich weiß auch noch, das mir der Satz gefallen hat, sehr sogar! Es ist sooo komisch, fast ein bischen unheimlich. Ich hoffe das es irgendwann einfach Schwupp in meinen Kopf kommt, denn irgendetwas ist mit diesem Satz. Der Traum und der Satz, an den ich mich nicht mehr erinnere gehen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, ich weiß auch nicht. Hab auch schon bei google eingegeben: Goethe- Gedicht- Liebe. Da gabs auch einige, auch wirklich schöne. Aber keins war das aus dem Traum. Sowas ist mir noch nie passiert, ich weiß nicht was los ist. Es ist seltsam.

1 Kommentar 21.9.09 19:57, kommentieren

Lektion Nr. 6

Meine Lektion Nummer 6:

Sag nichts Schlechtes über den Schwarm deiner Freundin

Okay, eigentlich kann man das schon sagen, weil es zur Ehrlichkeit unter Freundinnen gehört. Aber man sollte es lassen wenn die Freundin etwas empfindlich ist und keine "Kritik" versteht. Hab einer Freundin von mir geschrieben Taylor Lautner (den sie unglaublich süß findet) hätte ein Babyface und sähe scheiße aus. Das ist meine Meinung, okay ich hab ein bischen übertrieben, aber es ist meine Meinung! Seit ich das gesagt hab, vor ner viertel Stunde ungefähr, schreibt sie mir nicht mehr zurück. Super gemacht -.-. Naja, ich merks mir.

1 Kommentar 14.9.09 21:09, kommentieren

Lektion Nr. 5

Meine Lektion Nummer 5:

Falls etwas peinlich endet, falls du etwas sagst, SAG NICHTS!

kein kommentar

1 Kommentar 13.9.09 22:30, kommentieren

Lektion Nr. 4

Hier kommt meine Lektion Nummer 4:

Wenn du keine Zeit hast zum Laufen, fahr mit dem Rad

Mist, hät ich das nur früher gewusst.  Deshalb hab ich heute LOL verpasst, also den Film. Weil ich ziemperliches Ding, keine Lust hatte ein anderes Fahrrad als meins zu benutzen. Und kann kam ich zu spät zum Kino -.- DUMMDUMMDUMM

12.9.09 18:32, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung